Kategorie: Ergänzungsprodukte und Pferdefutter

Bei animondo verkaufen wir eine Auswahl an handverlesenen Qualitätsfutter- und Ergänzungsprodukten, unter anderem von Equifirst und Natural. Der Futterplan eines Pferdes setzt sich oft aus mehreren unterschiedlichen Futtersorten zusammen, weshalb wir unter anderem Kraftfutter in Müsli- und Pelletform sowie Brei- und Faserprodukte anbieten. Alle Pferde haben je nach Rasse, Alter, Größe und Energielevel unterschiedliche Bedürfnisse – kein Pferd gleicht dem anderen.

Pferdefutter

Das Kraftfutter des Pferdes macht typischerweise einen erheblichen Teil der täglichen Futteraufnahme des Pferdes aus, daher ist es absolut notwendig, dass Sie das richtige Kraftfutter für Ihr Pferd auswählen. Das Futter muss unter anderem die richtige Menge an Vitaminen und Mineralstoffen enthalten, um das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit des Pferdes zu gewährleisten. Daher ist es wichtig, das Pferdefutter nach den individuellen Bedürfnissen des Pferdes auszuwählen. Ist das Pferd im Ruhestand, ist es ein Turnierpferd oder ist das Pferd tragend? Dies sind nur einige der Überlegungen, die Sie anstellen sollten, bevor Sie das Futter für Ihr Pferd auswählen. Sehen Sie sich die Auswahl an Futtermitteln für Pferde an

Ergänzungsprodukte

Wenn Ihr Pferd spezielle Bedürfnisse hat, können Ergänzungsprodukte eine sehr gute Lösung sein. Futterergänzungsmittel können beispielsweise dazu beitragen, die Leistung des Pferdes zu verbessern, Verhaltensprobleme zu beheben oder den Futterplan mit zusätzlichen Vitaminen zu ergänzen. Alle Pferde sind unterschiedlich, daher müssen Ergänzungsprodukte sorgfältig ausgewählt werden. Hier finden Sie eine Auswahl an Futterergänzungsmitteln bekannter Marken wie NAF und Statera. Sehen Sie sich die Auswahl an Ergänzungsprodukten für Pferde an

Leckereien und Lollis

Pferdeleckerlis gehören fest zum Inhalt der meisten Putzboxen und kommen zum Einsatz, wenn das Pferd ein wenig Extra-Verwöhnung braucht. Leckerlis sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, sodass Sie genau die Geschmacksrichtung auswählen können, die Ihrem Pferd am besten schmeckt. Lollipop für Pferde ist ebenfalls in verschiedenen Variationen erhältlich und kann eine wichtige Salzquelle für das Pferd sein, wenn der Lolli nur aus Salz besteht. Das Bonbon kann auch als Belohnung für das Pferd dienen, wenn das Bonbon nach Lakritze, Minze oder etwas anderem schmeckt. Sehen Sie sich die Auswahl an Leckereien und Bonbonsteinen für Pferde an

Pferdefutter online kaufen

Hier in unserem Webshop können Sie Pferdefutter und Ergänzungsprodukte für Pferde online kaufen. Lassen Sie sich direkt an Ihre Haustür liefern oder holen Sie sie in unserem physischen Lager in Give ab. Wir bieten gute Preise für Pferdefutter und Ergänzungsfuttermittel für Pferde sowie eine schnelle Lieferung und einen effizienten Kundenservice.

Häufig gestellte Fragen zum Pferdefutter

Wie oft sollte ein Pferd gefüttert werden?

Das Pferd sollte fast rund um die Uhr Zugang zu Raufutter haben. Kraftfutter sollte idealerweise über so viele Fütterungen wie möglich im Laufe des Tages gegeben werden. Bei manueller Fütterung ist die Norm 3-4 Mal am Tag, aber bei automatischer Fütterung vorzugsweise 11-12 Mal am Tag.

Wie viel frisst ein Pferd an einem Tag?

In der Regel sollte ein Pferd mindestens 1,5 kg wiegen. Raufutter pro Tag pro 100 kg. Pferd, wobei es nicht mehr als 0,4 kg wiegen sollte. Konzentrat pro 100 kg. Pferd. Das Pferd muss mindestens 8 Stunden am Tag fressen.

Was ist Konzentrat?

Kraftfutter ist ein Kraftfutter mit vielen Futtereinheiten und wird oft ein Futterprodukt sein, das Energie enthält und den Bedarf des Pferdes an Vitaminen und Mineralstoffen decken kann. Kraftfutter ist in verschiedenen Formen wie Pellets, Körner oder Müsli erhältlich.

Was ist Raufutter?

Der Begriff Raufutter umfasst Futtermittel wie Heu, Wickel, Luzerne, Gras oder Saatgras. Stroh ist hier ausgenommen, da Stroh kein Pferdefutter, sondern Einstreu ist. Raufutter macht den größten Teil der täglichen Futteraufnahme des Pferdes aus.

Was frisst das Pferd gerne?

Das Pferd mag zuckerhaltiges Futter. Daher lieben die meisten Pferde Snacks wie Äpfel und Roggenbrot, die reich an Zucker sind. Allerdings ist Zucker weder für die Zähne des Pferdes noch für den Blutzucker besonders gesund. Eine gesündere Alternative zu Pferdesnacks, die auch die meisten Pferde lieben, sind Karotten.

Können Pferde zu viel Salz bekommen?

Zu viel Salz kann zu einer Salzvergiftung führen, die sich durch Koliken, Durchfall, häufiges Wasserlassen oder allgemeine Schwäche des Pferdes äußern kann. Allerdings nehmen nur wenige Pferde übermäßig viel Salz über beispielsweise Candy Stones auf.